Caritas Allgäu

Aktuelles

Die Caritas bildet aus: Jetzt bewerben

Du hast gern mit Menschen zu tun, schätzt die Arbeit in einem innovativen, weltoffenen Team und soziale Themen waren schon immer Dein Ding? Dann zögere nicht und bewirb' Dich jetzt für einen Ausbildungsplatz in der Altenpflege! Wir haben drei Ausbildungsplätze zu vergeben.

 

...und Hörgeschädigte in Kempten - Vortrag über Wohnraumkonzepte

Das Treffen findet am Freitag, 29. September 2017 um 19 Uhr in den Räumen des Caritasverbandes in Kempten (Landwehrstraße 1) statt. Thema des Abends sind neue Wohnraumkonzepte für Senioren. Es ist eine Gebärdensprachdolmetscherin anwesend. Hier geht es zur Einladung

Wir freuen uns auf Sie!

Wir haben zwei Stellen zu vergeben

Wir suchen Verstärkung für unser Team in der Schulbegleitung. Für zwei Sonthofer Grundschulkinder mit Unterstützungsbedarf brauchen wir jeweils eine Schulbegleitung. Der Stundenumfang liegt bei 14 bis 18 Stunden pro Woche.

Interesse? Dann melden Sie sich bei uns. Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Caritas hat für 2017/2018 noch Bufdi-Plätze frei - jetzt bewerben

Lust auf Engagement im sozialen Bereich? Dann bist Du bei uns an der richtigen Adresse: Bewirb' Dich jetzt auf eine unserer Stellen im Bundesfreiwilligendienst und unterstütze die MitarbeiterInnen der Caritas in Kempten oder Sonthofen bei ihrer täglichen Arbeit. Lerne spannende Tätigkeitsfelder und interessante Menschen kennen und sei Teil unseres Teams. Nährere Infos findest Du hier

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Ehrenamtliche Helfer unterstützen Sie beim Besuch des Kemptener Sommer-Highlights!

Sie wollen die Festwoche besuchen? Sie benötigen hierfür eine Person, die Sie nach ihren Wünschen über das Messegelände führt? Dann nutzen Sie doch den ehrenamtlichen Begleitservice der Caritas Kempten. Dieses Jahr gibt es zum zweiten Mal die Möglichkeit, die Allgäuer Festwoche Kempten in Begleitung zu erleben.


Neuer Kurs für Angehörige und ehrenamtliche Demenzbegleiter

Die Diagnose Demenz ist ein tiefer Einschnitt im Leben der Betroffenen und deren Angehörigen. Verunsicherung, Angst und Hilflosigkeit kennzeichnen die begleitenden Gefühle. Um hier konkrete Entlastung zu schaffen, bietet der Caritasverband ab September eine Demenzschulung für pflegende Angehörige, ehrenamtliche Demenz-Begleiter und Interessierte an.

Beginn des Kurses ist am Dienstag, 19. September 2017 um 14 Uhr Caritas Sozialzentrum St. Hildegard (Martin-Luther-Str. 10b, Sonthofen). Er findet wöchentlich immer dienstags von 14 bis 17 Uhr statt und endet am 28. November. Die Teilnehmer werden über das Krankheitsbild informiert und erfahren wichtige Verhaltensregeln im Umgang mit den Erkrankten. Auch die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege für berufstätige Angehörige ist eines der Themen, die bearbeitet werden.

Archiv