Caritas Allgäu

Aktuelles

Das Pflegestärkungsgesetz II kommt - Unsere Experten beraten Sie gerne

Seit 1. Januar 2017 ist das „Pflegestärkungsgesetz II“ in Kraft. Viele Menschen, die pflegebedürftig sind oder deren Angehörige eine Pflegestufe haben, sind dadurch verunsichert. „Was wird jetzt aus meiner Pflegestufe?“, „Bekomme ich dann kein Geld mehr?“ oder „Wer pflegt mich, wenn das neue Gesetz kommt?“ – diese Fragen hören Gabi Kolitsch-Radomski und Sebastian Bassy vom Pflegestützpunkt des Caritasverbandes Kempten-Oberallgäu derzeit häufig. Unsere Pflege-Experten stehen Ihnen bei allen Fragen rund um das neue Gesetz zur Seite. Was genau es mit dem "Pflegestärkungsgesetz II" auf sich hat und wo Sie kompetente Beratung bekommen, lesen Sie hier

 

Alle wichtigen Informationen bekommen Sie am 9. Mai bei uns

Über das neue Bundesteilhabegesetz, das vor allem Menschen mit Behinderung betrifft, findet am Dienstag, 9. Mai um 18.30 Uhr ein Vortrag beim Caritasverband in Sonthofen (Martin-Luther-Straße 10b) statt. Referent ist Thomas Bannasch, Landesgeschäftsführer der LAG Selbsthilfe Bayern. Bannasch spricht aus der Sicht eines Betroffenen über das Bundesteilhabegesetz und klärt über die Neuerungen auf, die es mit sich bringt. Der Zugang zur Veranstaltung ist barrierefrei. Der Eintritt beträgt drei Euro. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung bis Mittwoch, 4. Mai unter der Telefonnummer 08321/66010.

Wir freuen uns auf Sie!

Der neue Kurs beginnt im Mai

Der Caritasverband bietet regelmäßig Demenzschulungen an. Unser nächster Kurs findet im Mai in Wertach statt. Beginn der Schulung im Pfarrheim St. Ulrich für neben- und ehrenamtliche Demenzbegleiter ist am Montag, 8. Mai 2017 um 14 Uhr. Der Kurs findet bis einschließlich Dienstag, 4. Juli, einmal wöchentlich mit insgesamt zehn Modulen statt und dauert immer von 14 bis 17 Uhr. Die Teilnehmer werden über die Krankheit informiert und erfahren wichtige Verhaltensregeln im Umgang mit den Erkrankten. Weitere Inhalte des Kurses sind unter anderem das Anwenden einer „einfühlsamen Kommunikation“ sowie die Vermittlung von Beschäftigungsmöglichkeiten. Ziel ist es, pflegende Angehörige in ihrem Alltag zu entlasten.

Der Kurs richtet sich aber auch an Menschen, die einen Demenzkranken pflegen und ausführliche Informationen über die Krankheit benötigen.


Tolle Kleidung zu Second-Hand-Preisen

Wer auf der Suche nach modischen Schnäppchen ist, sollte diese Veranstaltung auf keinen Fall verpassen: Der beliebte Neuwarenbasar unserer Kleiderstube findet am Donnerstag, 4. Mai 2017 von 9 bis 15 Uhr im Sozialzentrum St. Hildegard statt. Alle angebotenen Kleidungsstücke und Schuhe sind neu. Die Ware stammt aus Spenden des örtlichen Einzelhandels und von Privatpersonen. Es handelt sich zum Teil um hochwertige Markenartikel (z. B. Bogner). Der Erlös des Basars kommt den sozialen und karitativen Aufgaben der Caritas zugute.

Viel Spaß beim Stöbern - wir freuen uns auf Sie!

Unsere Experten informieren Sie am 10. Mai 2017

Einen Beratungstag rund um das Thema „Wohnen im Alter“ veranstalten wir am Mittwoch, 10 Mai von 14 bis 17 Uhr in Sonthofen. Zahlreiche Experten der Caritas informieren Sie im Sozialzentrum St. Hildegard (Martin-Luther- Straße 10b, Sonthofen) über die Möglichkeiten, auch im Alter zuhause zu wohnen. Wir bieten Ihnen eine Reihe interessanter und informativer Vorträge. Ab 14 Uhr stehen im Foyer folgende Themen zur Auswahl: Hausnotruf-Systeme, Mobiler Mittagstisch, Technische Hilfsmittel für Senioren und das Pflegestärkungsgesetz II. Über „Ambient Assisted Living - Technik, die unser Leben vereinfacht“ spricht Verena Rauch um 14.30 Uhr im Konferenzraum. Um 15.30 Uhr gibt es Informationen über „Betreutes Wohnen“ (ebenfalls im Konferenzraum).

Der Beratungstag findet im Rahmen der bayernweiten Aktionswoche „Zu Hause daheim“ statt, die vom Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration initiiert wird.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

...für eine Rollstuhlfahrerin in Kempten

Wir vom Caritasverband Kempten begleiten eine junge Frau, die im Rollstuhl sitzt. Sie sucht ab sofort eine 3-Zimmer-Wohnung in Kempten in zentrumsnaher Lage oder im Stadtteil Thingers. Der Zugang sollte barrierefrei möglich sein.

Wenn Sie eine entsprechende Wohnung vermieten oder jemanden kennen, der weiterhelfen kann, melden Sie sich bei uns. Genaueres erfahren Sie hier

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Archiv